Sonntag, 23. Oktober 2011

und noch weiter...


So hat es in unserem Kofferraum ausgesehen *lach*. Mittags haben wir immer aus der Kühltruhe gegessen, entweder in einem Park an einer Picknick-Stelle oder wie hier direkt aus dem Auto.



Wunderschöne Herbstwälder durchfuhren wir auch... und plötzlich waren wir auf...


...12000 feet, das sind über 3600 M.ü.M.!!


Danach wieder ewiglange, pfeifengerade Strassen.


Dies sind die Great Sand Dunes.



Und weiter gings nach Durango und Silverton. Hier schien die Zeit still gestanden zu sein.




Auch den Mesa Verde Nationalpark haben wir besucht, wo die Indianer einst ihre Dörfer in den Felsen bauten. Auf dem Foto sieht es aus, als ob es eine Miniatur sei *gg*. Ich habe aber von Oben herab fotografiert :))



Was auf keinen Fall fehlen durfte war natürlich der Bryce Canyon!! Einfach ein "must"!!
Die Bilder sprechen, finde ich, für sich. Bis bald wieder





1 Kommentar:

  1. toll deine Fotos, da kommen erinnerungen hoch, und auch QUILTIGES GESEHEN?

    AntwortenLöschen