Mittwoch, 26. Dezember 2012

2. Weihnachtstag

Bereits 2. Weihnachtstag, wie die Zeit doch schnell vergeht. Ich hoffe, ihr hattet/ habt schöne Weihnachten und konntet die Tage auch so geniessen wie ich. Wir haben im Kreise unserer Lieben schön gefeiert, lecker gegessen und fröhlich geplaudert. War richtig schön.
Heute war ich bereits wieder fleissig, muss doch das Schlafzimmer soweit vorbereitet sein, dass morgen unser altes Bett abgebrochen werden kann und dann alles bereit ist für den Aufbau des Neuen, welches auch morgen geliefert wird.
Ich hoffe einfach, dass wir es schaffen, das Neue fertig zusammenzubauen, damit wir auch darin schlafen können *gg*. Ansonsten müssten wir uns mit dem Sofa in der Stube behelfen, das ginge zur Not auch.
Aber jetzt wird noch ausgiebig gefaulenzt. Einen schönen 2.Weihnachtstag für Alle.



(Dies war übrigens der Weihnachtsstrauss für meine Schwester, schön, gell?)

Samstag, 22. Dezember 2012

Märchenhaft

Ich habe es geschafft!! Die Weihnachtsvorbereitungen sind abgeschlossen; die Päckli sind gepackt, der Menüplan steht, die Einkäufe sind getätigt, die Wohnung strahlt sauber geputzt. Weihnachten kann nun kommen :-))
Und nun möchte ich Euch ein märchenhaftes Häuschen zeigen, welches ich schon vor vielen Jahren entdeckt habe. Im Sommer ist es immer mit unzähligen Blumen geschmückt, aber in der Adventszeit ist es einfach zauberhaft!
Wenn man über den Rickenpass fährt, zwischen Wattwil und St Gallenkappel, kommt man an diesem
Märchen- Häuschen vorbei.


Es ist rundherum mit vielen Lichtlein geschmückt, der ganze Garten ist wunderbar dekoriert. Wir sind gestern Abend extra hin gefahren, um Fotos zu machen. Leider kann ich nur dieses Eine zeigen, die anderen sind zu sehr verwackelt oder zu dunkel geworden, schade.
Ich finde es einfach zauberhaft!

Ich möchte mich an dieser Stelle auch bei all meinen treuen Leserinnen bedanken, für all die lieben Kommentare, die ihn mir schreibt. Darüber freue ich mich immer sehr und es motiviert mich immer wieder auf's Neue, weiter zu machen, auch wenn manchmal lange Pausen zwischen den Posts liegen.
Ich wünsche Euch nun einen besinnlichen und ruhigen 4.Advent und ein schönes Wochenende.

Bis bald

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Wichteln zum ll.

Fast hätte ich es vergessen!! Ich habe ja auch ein Wichtelgeschenk genäht und verschickt.
Und zwar dieses Kosmetik- oder Krimskramstäschchen. Von der Empfängerin wusste ich, dass sie Bären liebt und da ich schon lange einen solchen Stoff mein Eigen nannte, war klar, dass seine Zeit gekommen war. Gefüllt habe ich das Täschchen noch mit allerlei Süssem, etwas für die Nähstube und zum Baden. Leider habe ich vor dem Versenden kein Bild mehr gemacht, dafür aber Vorher :D


Wichtelgeschenk

Schon sehr lange hortete ich ein Paket, welches ich gestern endlich öffnen durfte. Denn gestern war bei den Quiltfriends "Wichtelabend".
Ich staunte nicht schlecht, was da alles zum Vorschein kam. Ich habe ein wunderschönes Topflappenpaar in Beerentönen mit supersüssen Katzenmotiven bekommen. Weiter guckte eine kleine witzige Eule aus dem Paket, jede Menge Knöpfe, Nadeln, Einfädler, Sicherheitsnadeln und vier grosse Garnrollen in verschiedenen Farben. Nochmals vielen lieben Dank an Sunshine1313 ich finde meine neuen Topflappen einfach grossartig.


Die süsse Eule könnte ich als Nadelkissen benutzen, allerdings weiss ich nicht, ob ich es über's Herz bringe, der Kleinen Stecknadeln in den Kopf zu stecken?

Ich wünsche Euch einen fröhlichen "Samichlaus" und bis bald.

Sonntag, 2. Dezember 2012

Pünktlich zum 1. Advent

ist mein diesjähriger Adventskranz fertig geworden. Dazu habe ich viele (!!) Stoffsäckchen genäht, mit Stopfwatte gefüllt und an einen Strohrohling gebunden. Und nun darf ich mich an meiner weihnachtlichen Dekoration freuen.


 

Pünktlich zum 1. Advent ist auch der Schnee zurückgekehrt. Ich denke, das war jetzt die letzte Rose auf unserem Balkon ...... in diesem Jahr.


Nach meinem Markttag wurden noch Herzen bestellt, pünktlich sind auch sie fertig geworden.


Und wieder darf ich eine neue Leserin auf meinem Blog begrüssen, es freut mich sehr.
Nun wünsche ich Euch allen einen schönen und gemütlichen 1. Advent und bedanke mich gleichzeitig für die netten Kommentare, welche mich immer wieder freuen.
Bis bald.......................................

Dienstag, 27. November 2012

Weihnachtsmarkt

Letztes Wochenende war es endlich soweit! Ich habe zum ersten Mal an einem Weihnachtsmarkt mitgemacht und ich kann Euch sagen, es hat mir riesig Spass gemacht.
Ich habe die letzten Wochen, ja gar Monate, sehr viel genäht und gewerkelt, da kam schon Einiges zusammen.
Bei schönstem Sonnenschein konnten wir unseren Stand aufstellen und ich dekorierte nach Herzenslust. Mein Mann hat mich tatkräftig unterstützt und viel geholfen, ja er hat sogar Sachen verkauft, als ich gerade meinen Rundgang durch die vielen Marktstände gemacht habe.


Obwohl ich gut verkauft hatte, könnte ich locker noch einen Markttag anhängen, soviele Sachen hatte ich vorbereitet. Mal sehen, was ich noch auf die Beine kriege, auf jeden Fall hat es sehr viel Spass gemacht und es war sicher nicht mein letzter Markt.

Jetzt aber ab in mein Nähreich, ich muss noch meinen Adventskranz basteln..........tschüss und
bis bald..................

Dienstag, 20. November 2012

Stehsaum- Kissen

Wieder sind zwei Kissen fertig geworden. Diesmal mit Stehsaum, ich finde sie sehen sehr edel aus. Ich habe ein warmes Grün gewählt, Baumwollpopeline, verziert mit Glitzergarn von Inspira.
Die Kissen sind 50x50cm + je 3cm Stehsaum.




Und natürlich begrüsse ich auch wieder meine neue Leserin, ich hoffe, Du fühlst Dich wohl hier.
Einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch, bis bald.....

Montag, 19. November 2012

Hauptpreis gewonnen!!

Zuerst möchte ich meine neuen Leserinnen herzlich Willkommen heissen, ich freue mich sehr und hoffe, dass es Euch bei mir gefällt.

Dann darf ich ganz stolz verkünden: bei Angelika habe ich bei einer Verlosung den Hauptpreis gewonnen!! Hurra, ich freu mich wie Bolle!!
Heute hat mir der Postbote auch bereits das geheimnisvolle Paket in die Hände gedrückt. Ohne grosse Umschweife habe ich es sofort ausgepackt und ich bin absolut begeistert, was mir die liebe Angelika  alles genäht hat! - seht selber:
liebevoll eingepackt in schöner Glanzfolie mit einem Holz- Deko- Baum zum einstecken

dies kam alles zum Vorschein

ein wunderschönes Herz ganz in Rot, mit schönen Weihnachtsstöffchen

eine weihnachtlich bestickte Karte mit lieben Worten drin ;-)

und natürlich der absolute Hammer...., der wunderschön gearbeitete Tischläufer, ganz in créme- natur Farben

Welch toller Preis!! Vielen lieben Dank nochmal, liebe Angelika :-))))))
Nun kann der Advent kommen.

Freitag, 16. November 2012

Neues Spielzeug

Da ich Log Cabin- Muster so gerne mag und viel in den Weiten des www unterwegs war, fand ich plötzlich dieses tolle Tool, den Log Cabin Ruler von Marti Michell! Zufällig (oder auch nicht) stolperte ich auch über eine Diskussion bei den Quilt Friends, wo gerade über diese und andere Schablonen "gefachsimpelt" wurde.
Ich war sofort überzeugt davon, dass ich die HABEN muss und habe sie bestellt!!
Nun sind sie da und wollten natürlich gleich ausprobiert werden obwohl ich jetzt (leider) keine Zeit für ein grösseres Projekt habe. Und so habe ich einfach Stoffe aus meinem Fundus rausgesucht und losgelegt.



Das Zuschneiden ging tatsächlich "bubieinfach" und ich konnte sofort mit dem Zusammennähen beginnen, ein Streifen exakter wie der Andere, ich bin begeistert (ich mag das Vorzu- Abschneiden nicht gerne).
Innert kürzester Zeit waren zwei Blöcke entstanden.


Aber was nun? Ich habe dann einfach zwei Mug Rug daraus gemacht und eine Blume darauf gequiltet, Fertig.



Seit heute darf sich auch noch ein neues Buch in mein Bücherregal einreihen, English Paper Piecing von Claudia Schmidt. Auch diese Technik interessiert mich sehr........, wenn die Tage doch nur mehr Stunden hätten, eine CD mit Vorlagen zum Ausdrucken ist auch dabei.


Langsam mache ich jetzt Feierabend in meiner Nähstube und mache es mir auf dem Sofa gemütlich, natürlich mit meinem neuen Buch :-))

Tschüüüüss

Donnerstag, 15. November 2012

Hängender Tischläufer....

..... aber nur für's Foto *hihi*
Dieser Tischläufer ist soeben unter meiner Nähmaschine hervorgehupft und wartet gespannt darauf, eine schöne Tafel zu zieren.

Er misst gut 35x120cm, die Rückseite ist uni Schwarz.

Mittwoch, 14. November 2012

Übungskissen

Obwohl ich in letzter Zeit sehr fleissig in meinem Nähreich gewerkelt habe, kann ich (noch) nicht viel zeigen, ist doch das eine oder andere Genähte noch streng Geheim, weil ich bei Wichteleien mitmache.
Aaaber, ich habe endlich mein Couching- Füsschen ausprobiert und zwei Kissenhüllen genäht.

 
Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat es aber ganz gut geklappt. Es ist v.a. sehr gut als Übung für's Freihandquilten, da habe ich schlicht so gut wie keine Erfahrung und es hat mir sehr viel Spass gemacht.

Seit gestern bin ich im Besitz einer rotierenden Schneidematte, die erleichtert das Zuschneiden von div. Formen ungemein. Schade hatte ich sie vorgestern noch nicht, da habe ich mich für den Zuschnitt der Teile eines Tischläufer's noch ziemlich Verrenken müssen. Zum Glück konntet ihr das nicht sehen, es sah nicht gerade so anmutig wie Yoga aus *gg*.

 

Hier war es fast den ganzen Tag grau und trüb und so gönnte ich mir ein Stück Mohnstreuselkuchen (gekauft) und einen duftenden Bratapfel-Tee, mmmhhhh, so guet.

Dienstag, 30. Oktober 2012

Weitere Loops

Das winterliche Wetter lädt ja gerade dazu ein, sich's im Nähzimmer mit einer heissen Tasse Tee gemütlich zu machen.
Es sind weitere kuschelige Loops entstanden.


Für die eine Seite habe ich entweder Baumwolle, Flanell oder Jersey genommen, für die andere nahm ich Kuschelfleece.
Zweiteres ist ja wohl herrlich zum tragen....., aber zum Verarbeiten ganz schön fusselig!!
Überall hatte es von diesen fluffigen Fusseln, welche bei jedem, noch so leichten Lüftchen, z.Bsp. beim vorbeigehen, hochwirbelten.


Sogar an der Wand auf dem Putz klammerten sich die kleinen Flusen. Zum Glück liessen sie sich leicht mit dem Staubsauger aufsaugen.


Auch meine Ovi hatte danach gerade eine Generalreinigung nötig!

Samstag, 20. Oktober 2012

Weihnachtliche Tischset

Ich habe Euch ja von diesem wunderschönen Weihnachtsstoff erzählt, den ich kürzlich gekauft habe. Jetzt zeige ich was daraus geworden ist.
Zuerst wollte ich Kissen davon nähen, habe mich aber kurzerhand umentschlossen und ich habe Tischset's daraus gemacht.




Ein Set misst 35 x 45cm. Immer vier Stück sind in der gleichen Technik gearbeitet. Bei den einen habe ich den Rand umgeschlagen, bei den anderen habe ich ein Binding angebracht und ich muss sagen, mit Binding gefallen sie mir einfach besser.
 
 





 
 
 


Sonntag, 14. Oktober 2012

Zuschneidetisch & Marroni

Ich hoffe Ihr hattet habt alle einen schönen Sonntag? Ich auf jedenfall bin sehr glücklich, denn ich habe einen grösseren Zuschneidetisch bekommen. Wie Ihr wisst, nenne ich ja das Dachgeschoss mein Nähreich. Den Treppenaufgang umgibt eine Mauer, oben ist offen. Bisher nutzte ich mit einer Tischplatte von 80x100cm zum Zuschneiden meiner Stoffe. Und da ich in letzter Zeit sehr viel in meinem Nähreich werkelte, keimte in mir der Wunsch nach mehr Platz beim Zuschneiden. Da es am Platz ja nicht mangelte, bestellte ich letzte Woche kurzerhand eine beschichtete Holzspanplatte inkl. Kantenschutz ganz nach meinen erforderlichen Massen. Am Freitag konnten wir sie abholen und gestern hat sie mein Liebster für mich montiert.
Jetzt habe ich wirklich viel Platz, nähmlich 120x100cm und gleich Morgen werde ich mit Wonne meine Stöffchen zuschneiden.

 Vorher
 Nachher
 
Das herbstliche Wetter lädt bereits wieder zum Marroni Essen ein. Ich liebe diesen Gaumenschmaus sehr. Die Maronen mit einem spitzen Messer kreuzweise einschneiden, auf Backblech verteilen und zusammen mit einem feuerfesten Schüsselchen Wasser im 200° aufgeheizten Ofen rund 30Min. braten.
 

 
Zusammen mit einem feinen Glas Rotwein..... einfach herrlich!!

Einen recht schönen und gemütlichen Sonntagabend J

Freitag, 12. Oktober 2012

dies und das

Weil es schon seit Tagen regnerisch ist, kann ich mit gutem Gewissen in meiner Fadenküche werkeln, ich finde es bei solchem Wetter besonders gemütlich.
Ich habe nochmals zwei Taschen genäht, diesmal gibt Rot den Ton an.




Kürzlich im Stoffgeschäft habe ich zwei wunderschöne Weihnachtsstöffchen entdeckt. Ich war ganz entzückt und musste natürlich sofort davon kaufen. Es sind Michael Miller- Stoffe.
Was ich daraus zaubern werde......



.... das verrate ich Euch zu einem späteren Zeitpunkt.

Freitag, 5. Oktober 2012

Taschen

Gestern begann ich mit dem Zuschneiden der Stoffe, wollte ich doch gleich zwei Taschen auf einen Streich nähen. Aber oh weh, was habe ich Schussel gemacht?
 Genau! Ich habe den einen Stoff verkehrt geschnitten, obwohl ich beim Kauf noch extra darauf aufmerksam gemacht wurde!! Also tuckerte ich heute nochmal in die Stadt um Nachschub zu besorgen, ich wollte unbedingt diesen Katzenstoff haben. Schnell wieder nach Hause und (mit Köpfchen) neu Zuschneiden und loslegen.
Nun freue ich mich, dass ich fertig geworden bin.
 
 Einmal die "Pfötchen" Variante
 und hier die "Katzen". Sind die nicht lustig?

Und dann habe ich für einen kleinen "Freundschaftsdienst" dieses wunderschöne Herz geschenkt bekommen. *freu* Ich finde es einfach nur SCHÖÖÖÖÖN *freu*
Nun wünsche ich Euch einen schönen Abend und bis bald wieder.