Sonntag, 30. September 2012

Etwas feines zum Znacht

Schon sehr lange horte ich ein Rezept für eine feine Rösti-Wähe (Kartoffelkuchen). Die Jahreszeit, das Wetter, es passt einfach perfekt.


Die Wähe enthält neben Kartoffeln und Teig auch viel Speckwürfeli und Rahm und gehört deshalb nicht unbedingt zu den kalorienarmen Gerichten. Aber was solls, sie ist einfach sooooo lecker.

Einen schönen Sonntagabend

Kommentare:

  1. Liebe Karin.
    mhmmmmmm, das sieht so gluschtig aus. Kalorien hin oder her, da wäre ich gerne Gast bei Dir.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe noch nie etwas gehört von dieser Wähe - aber die sieht so fein aus, das werde ich subito ausprobieren - Kalorien hin oder her!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  3. ;-)

    ich wot au.....

    lg s...

    AntwortenLöschen
  4. Mmmhhh sieht das lecker aus, kann ich mir vorstellen das die ganz bestimmt lecker ist.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen