Freitag, 5. Oktober 2012

Taschen

Gestern begann ich mit dem Zuschneiden der Stoffe, wollte ich doch gleich zwei Taschen auf einen Streich nähen. Aber oh weh, was habe ich Schussel gemacht?
 Genau! Ich habe den einen Stoff verkehrt geschnitten, obwohl ich beim Kauf noch extra darauf aufmerksam gemacht wurde!! Also tuckerte ich heute nochmal in die Stadt um Nachschub zu besorgen, ich wollte unbedingt diesen Katzenstoff haben. Schnell wieder nach Hause und (mit Köpfchen) neu Zuschneiden und loslegen.
Nun freue ich mich, dass ich fertig geworden bin.
 
 Einmal die "Pfötchen" Variante
 und hier die "Katzen". Sind die nicht lustig?

Und dann habe ich für einen kleinen "Freundschaftsdienst" dieses wunderschöne Herz geschenkt bekommen. *freu* Ich finde es einfach nur SCHÖÖÖÖÖN *freu*
Nun wünsche ich Euch einen schönen Abend und bis bald wieder.

Kommentare:

  1. Liebe Karin.
    die Taschen sind wirklich toll. Vorallem mit diesen originellen Stoffen. Und gell, man lernt nur aus den Fehlern die man selber macht. Denn nur gewarnt zu werden nützt nichts. Diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Wie heisst es doch so schön: Nur aus Schaden wir man klug. So hast Du für die nächste Tasche doch sehr viel gelernt.
    Herlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    Taschen uns Stoff sind megaschön. Den verschnittenen Stoff kannst du sicher noch für ein Kosmetiktäschchen oder so was nutzen. Nur wer nichts macht, macht keine Fehler!
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin
    Die Katzentaschen sind wirklich lustig, die gefallen mir. Ich liebe Katzen:)
    L.G. Doris

    AntwortenLöschen
  4. Wie heißen so taschen

    AntwortenLöschen