Mittwoch, 29. Februar 2012

True Love

... heisst dieser lustige Quilt. Als Materialpackung habe ich ihn letztes Jahr an der Nadelwelt in Karlsruhe gekauft und nun musste ich richtig Gas geben, damit er endlich genäht wurde, bevor ich im Mai wieder an die Messe pilgere.
Allerdings habe ich festgestellt, dass "Applizieren" nicht unbedingt "meins" ist. Die vielen Zacken fand ich ganz schön nervig.
Das Endprodukt gefällt mir aber schon gut.


Natürlich passt die Nähmaschinen- Aufhängung nicht gerade gut, ein neuer Stab muss noch besorgt werden.



Mit der Stickerei im Gesichtchen hatte ich auch so meine Mühe und ....... oh Schreck!!!! Jetzt sehe ich gerade, dass ich vergessen habe die Krallen bei den Pfötchen zu sticken!!
Also, nochmal Abhängen und ran an die Nadel...

Sonntag, 19. Februar 2012

Garnrollenhalter

Schon vor längerer Zeit habe ich bei den HS irgendwo in der Galerie einen selbstgebauten Garnrollenhalter gesehen. Den fand ich so toll, dass er gleich auf meine to-do Liste wanderte. Und jetzt war die Zeit endlich gekommen!! Ab in den Baumarkt und dann wurde fleissig mit der Säge hantiert, Geleimt und Geschraubt.
Und jetzt bin auch ich stolze Besitzerin eines Garnrollenhalters und der ewige Fadensalat gehört der Vergangenheit an.


Es hat allerdings schon etwas Arbeit gemacht, aber ich finde, es hat sich gelohnt und die Materialkosten haben sich gerade mal auf ca. CHF 40.- belaufen.

Freitag, 10. Februar 2012

Es ist soweit

Endlich habe ich meinen Streifenquilt fertig!! Und ich finde ihn einfach schöööön :)))
HIER habe ich den Quilt heute noch fertig genäht.
Ich habe mich für die Variante "Stürzen" entschieden, denn ein Binding hätte mir Unten und Links nicht gefallen. Auch habe ich nur die schwarzen Streifen in der Schattennaht gequiltet, mir wäre sonst das Ganze zu "brettig" geworden.
Aber seht selbst.






Nein, der Quilt ist nicht schief.... die Fotografin hatte etwas Schieflage *gg*

Donnerstag, 9. Februar 2012

Ein Stück weiter

Bei meinem Streifenquilt bin ich etwas weiter gekommen.
Morgen gehe ich ins Quilting Bee, damit das Projekt auch bald fertig wird.



Ich kann's nämlich nicht erwarten, den Quilt an die Wand zu hängen *freu*

Montag, 6. Februar 2012

Schon wieder Abschied...

mussten wir nehmen. Nur gerade zehn Monate nach unserem Chicco mussten wir Gestern schweren Herzens auch unseren geliebten Floh über die Regenbogenbrücke geleiten. Er hatte gleich mit drei unheilbaren Krankheiten zu kämpfen.
Lieber Floh, du hast uns die letzten 15Jahre viel Freude bereitet und warst stets für uns da.
Nun mögest du von deinen Leiden erlöst in Frieden ruhn.


Wir sind sehr traurig. R.I.P.