Dienstag, 27. November 2012

Weihnachtsmarkt

Letztes Wochenende war es endlich soweit! Ich habe zum ersten Mal an einem Weihnachtsmarkt mitgemacht und ich kann Euch sagen, es hat mir riesig Spass gemacht.
Ich habe die letzten Wochen, ja gar Monate, sehr viel genäht und gewerkelt, da kam schon Einiges zusammen.
Bei schönstem Sonnenschein konnten wir unseren Stand aufstellen und ich dekorierte nach Herzenslust. Mein Mann hat mich tatkräftig unterstützt und viel geholfen, ja er hat sogar Sachen verkauft, als ich gerade meinen Rundgang durch die vielen Marktstände gemacht habe.


Obwohl ich gut verkauft hatte, könnte ich locker noch einen Markttag anhängen, soviele Sachen hatte ich vorbereitet. Mal sehen, was ich noch auf die Beine kriege, auf jeden Fall hat es sehr viel Spass gemacht und es war sicher nicht mein letzter Markt.

Jetzt aber ab in mein Nähreich, ich muss noch meinen Adventskranz basteln..........tschüss und
bis bald..................

Dienstag, 20. November 2012

Stehsaum- Kissen

Wieder sind zwei Kissen fertig geworden. Diesmal mit Stehsaum, ich finde sie sehen sehr edel aus. Ich habe ein warmes Grün gewählt, Baumwollpopeline, verziert mit Glitzergarn von Inspira.
Die Kissen sind 50x50cm + je 3cm Stehsaum.




Und natürlich begrüsse ich auch wieder meine neue Leserin, ich hoffe, Du fühlst Dich wohl hier.
Einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch, bis bald.....

Montag, 19. November 2012

Hauptpreis gewonnen!!

Zuerst möchte ich meine neuen Leserinnen herzlich Willkommen heissen, ich freue mich sehr und hoffe, dass es Euch bei mir gefällt.

Dann darf ich ganz stolz verkünden: bei Angelika habe ich bei einer Verlosung den Hauptpreis gewonnen!! Hurra, ich freu mich wie Bolle!!
Heute hat mir der Postbote auch bereits das geheimnisvolle Paket in die Hände gedrückt. Ohne grosse Umschweife habe ich es sofort ausgepackt und ich bin absolut begeistert, was mir die liebe Angelika  alles genäht hat! - seht selber:
liebevoll eingepackt in schöner Glanzfolie mit einem Holz- Deko- Baum zum einstecken

dies kam alles zum Vorschein

ein wunderschönes Herz ganz in Rot, mit schönen Weihnachtsstöffchen

eine weihnachtlich bestickte Karte mit lieben Worten drin ;-)

und natürlich der absolute Hammer...., der wunderschön gearbeitete Tischläufer, ganz in créme- natur Farben

Welch toller Preis!! Vielen lieben Dank nochmal, liebe Angelika :-))))))
Nun kann der Advent kommen.

Freitag, 16. November 2012

Neues Spielzeug

Da ich Log Cabin- Muster so gerne mag und viel in den Weiten des www unterwegs war, fand ich plötzlich dieses tolle Tool, den Log Cabin Ruler von Marti Michell! Zufällig (oder auch nicht) stolperte ich auch über eine Diskussion bei den Quilt Friends, wo gerade über diese und andere Schablonen "gefachsimpelt" wurde.
Ich war sofort überzeugt davon, dass ich die HABEN muss und habe sie bestellt!!
Nun sind sie da und wollten natürlich gleich ausprobiert werden obwohl ich jetzt (leider) keine Zeit für ein grösseres Projekt habe. Und so habe ich einfach Stoffe aus meinem Fundus rausgesucht und losgelegt.



Das Zuschneiden ging tatsächlich "bubieinfach" und ich konnte sofort mit dem Zusammennähen beginnen, ein Streifen exakter wie der Andere, ich bin begeistert (ich mag das Vorzu- Abschneiden nicht gerne).
Innert kürzester Zeit waren zwei Blöcke entstanden.


Aber was nun? Ich habe dann einfach zwei Mug Rug daraus gemacht und eine Blume darauf gequiltet, Fertig.



Seit heute darf sich auch noch ein neues Buch in mein Bücherregal einreihen, English Paper Piecing von Claudia Schmidt. Auch diese Technik interessiert mich sehr........, wenn die Tage doch nur mehr Stunden hätten, eine CD mit Vorlagen zum Ausdrucken ist auch dabei.


Langsam mache ich jetzt Feierabend in meiner Nähstube und mache es mir auf dem Sofa gemütlich, natürlich mit meinem neuen Buch :-))

Tschüüüüss

Donnerstag, 15. November 2012

Hängender Tischläufer....

..... aber nur für's Foto *hihi*
Dieser Tischläufer ist soeben unter meiner Nähmaschine hervorgehupft und wartet gespannt darauf, eine schöne Tafel zu zieren.

Er misst gut 35x120cm, die Rückseite ist uni Schwarz.

Mittwoch, 14. November 2012

Übungskissen

Obwohl ich in letzter Zeit sehr fleissig in meinem Nähreich gewerkelt habe, kann ich (noch) nicht viel zeigen, ist doch das eine oder andere Genähte noch streng Geheim, weil ich bei Wichteleien mitmache.
Aaaber, ich habe endlich mein Couching- Füsschen ausprobiert und zwei Kissenhüllen genäht.

 
Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat es aber ganz gut geklappt. Es ist v.a. sehr gut als Übung für's Freihandquilten, da habe ich schlicht so gut wie keine Erfahrung und es hat mir sehr viel Spass gemacht.

Seit gestern bin ich im Besitz einer rotierenden Schneidematte, die erleichtert das Zuschneiden von div. Formen ungemein. Schade hatte ich sie vorgestern noch nicht, da habe ich mich für den Zuschnitt der Teile eines Tischläufer's noch ziemlich Verrenken müssen. Zum Glück konntet ihr das nicht sehen, es sah nicht gerade so anmutig wie Yoga aus *gg*.

 

Hier war es fast den ganzen Tag grau und trüb und so gönnte ich mir ein Stück Mohnstreuselkuchen (gekauft) und einen duftenden Bratapfel-Tee, mmmhhhh, so guet.