Donnerstag, 31. Januar 2013

Lutschtabletten, Tee & Co.

Nur mal eben kurz:
mein Nähweekend war wie jedes Jahr supertoll. Wir haben alle fleissig genäht, viel gelacht, gewellnesst und herrlich gegessen.
Meine Arbeit ist noch nicht ganz fertig, ich muss noch Quilten.
Allerdings wird das noch etwas dauern, da ich seit drei Tagen fleissig Tee trinke, gurgle und Halstabletten lutsche. Heute geht es mir aber schon wieder viel besser und ich begebe mich gleich noch ein wenig auf Blogtour ;-)


Bleibt alle gesund und bis demnächst.

Kommentare:

  1. Na, da wünsche ich dir noch weiterhin gute Besserung.
    Mich hat es vor einer Woche erwischt und ich fühle mich noch immer wie durch die Magel gedreht.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    lass es Dir gut gehen und pass gut auf Dich auf. Natürlich warte ich gespannt auf die Bilder vom Nähwochenende. Aber werde erst mal wieder ganz gesund.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Ach Du Arme, ich wünsche Dir gute Besserung. Lass es ruhig angehen.
    Der Brief ist an Dich unterwegs :-)

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karina
    Au nei, jetzt hats dich auch noch erwischt! Ich wünsche dir von Herzen gute Besserung un freue mich natürlich, wenn du uns dein neuestes Projekt vorstellst. Ueber eure Kartengrüsse aus Sigriswil habe ich mich sehr gefreut - vielen herzlichen Dank dafür! Lueg dir guet und liebste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  5. Diese Viren scheinen sich ja ziemlich auszubreiten. Hier hustet und schnupft auch alles rundherum.
    Gute Besserung !!!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Es gibt nichts besseres als Tee und Lutschtabletten gegen Krankheit

    AntwortenLöschen