Donnerstag, 11. September 2014

Lavendelduft liegt in der Luft

... und zwar in der Luft von meinem Nähzimmer. Oh, wie ich diesen Duft von frisch getrockneten Lavendelblüten liebe.
Ich habe mich nämlich an Lavendelherzchen ausgetobt.





Das hat richtig Spass gemacht, auch deshalb, weil ich endlich mal die "Knopfannäh- Funktion" getestet habe und total begeistert davon bin.

Dann sind noch drei AMC- Karten entstanden, einfach aus diversen Restmaterialien.



Kommentare:

  1. Mmmmh! Ich schmeck den Lavendel bis hierher!! So fein und die Herzen sind so hübsch! Noch nie habe ich Knöpfe mit der Maschine angenäht - tönt aber sehr gut und das muss ich wirklich auch einmal ausprobieren!
    En guete Nomittag und liebi Grüässli Rita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin,

    das könnte mein Post von heute sein;-)....deine Lavendelherzchen sind allerliebst...und schöne kreative AMCs hast du gewerkelt!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Lavendel rieche ich auch sehr gerne. Er hat ja auch eine sehr beruhigende Wirkung.
    Und die Karten finde ich auch wieder toll. Ich liebe es, wenn mit nichts oder wenig so was schönes entsteht.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  4. Die Lavendelkissen sind wunderschön geworden !!! Ich liebe auch diesen herrlichen Duft.
    Oh, Knöpfe habe ich noch nie mit der Maschine angenät, werde ich mal probieren.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. Schade, dass Internet noch kein Riech-App hat. Ich mag Lavendelduft auch sehr gerne. Leider war unsere Ernte i.d.Jahr sehr mickrig. ANGE_naehte Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Tssss - jetzt habe ich im Kommentar zuvor vergessen zu loben, wie gut mir die Herzen gefallen. Toll!

    AntwortenLöschen