Freitag, 31. Juli 2015

Tasche und Portemonnaie

Vor langer Zeit, oder waren es Jahre(?), habe ich eine Materialpackung für eine Tasche gekauft. Und da ich mir dieses Jahr vorgenommen habe meine Vorräte abzubauen, habe ich mir diese Packung hervorgeholt. Es ist eine Art "Wendetasche", da die linke und rechte Seite farblich unterschiedlich sind.




Im Innern verbirgt sich ein grosses, zweiteiliges Innenfach und mit einem Reissverschluss lässt sich die Tasche gut schliessen und ist somit auch vor neugierigen Blicken geschützt.

Weiter habe ich mir ein Portemonnaie (eine Reini) genäht, mit vielen Kartenfächern, grossem Münzfach mit Reissverschluss und weiteren nützlichen Fächern, aber seht selbst...



Kommentare:

  1. Ich bin auch gerade dabei Portemonnaies zu nähen. Nur bin ich mit meinen Ergebnissen nicht wirklich zufrieden. Und die Motivation sinkt allmählich noch weitere Versuche zu unternehmen. Da bin ich auf Dein Ergebnis doch ein bisschen neidisch.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch gerade dabei Portemonnaies zu nähen. Nur bin ich mit meinen Ergebnissen nicht wirklich zufrieden. Und die Motivation sinkt allmählich noch weitere Versuche zu unternehmen. Da bin ich auf Dein Ergebnis doch ein bisschen neidisch.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich aber gespannt, was du tüftelst ;-) LG

      Löschen
  3. Eine sehr schöne Tasche mit ausgetüfteltem Innenleben. Die Stoffe gefallen mir sehr gut.
    Das Portmonnaie ist sehr praktisch eingeteilt. Da hast du dir ein tolles Duo genäht.
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön deine Tasche - auch farblich gefällt sie mir! Und die Reini nähe ich auch immer wieder gern - sie ist einfach nicht nur schön, sondern auch sehr praktisch!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin
    Wunderschön ist deine Tasche und auch die Reini ist super toll geworden.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und grüsse dich ganz lieb Marie-Louise

    AntwortenLöschen